Nord-Ost Polen 2015    “Der Urwald von Białowieża“.
               Urwald, Wisente und das Niedermoor
Der Urwald von Bialowieza Der Urwald von Bialowieza Der Urwald von Bialowieza Der Urwald von Bialowieza Der Urwald von Bialowieza Der Urwald von Bialowieza Der Urwald von Bialowieza Der Urwald von Bialowieza
Island 2014 is an example of a HTML caption with a link.

Reisebericht als PDF Reisebericht als PDF

Nord-Ost-Polen

 

Der Urwald von Białowieża

29.04.2016 von Warschau nach Białystok und Hajnówka

Die Bahnstrecke führt durch schier flaches und völlig hügelloses Land. Ich sitze in einem hochmodernen Zug auf der Strecke Warschau-Białystok. Im Zugdisplay und auf den Bahnhofsschildern erscheinen mir bisher unbekannte Namen. Tluszcz, Malkinia, Czyzew, Szepietowo, Lapy, Białystok.
In Warschau hat mich Artek, der Sohn von Pjotr unserem Polnischen Reiseleiter abgeholt.  Und nun fahren wir mit dem Zug von Warschau nach Białystok, der Kreisstadt in der Nähe des  Schutzgebietes des Białowieża Waldes –BIAŁOWIESKI PARK NARODWY.
Der Urwald von Białowieża. Die Heimat der Wisente.
In Białystok holt uns Pjotr ab. Er wird uns der uns die nächsten neun Tage durch die Gebiete in Nord Ost Polen begleiten.

Mit einem Kleinbus fahren wir nach Hajnówka, wo ich mein Zimmer beziehe. Danach geht es schon mal ins Gelände. Pjotr und Ich. An den Ufern der Narew warten wir auf den Rest der Reisegruppe, weitere 6 Personen.  Wir schauen uns schon mal um und sehen Steinschmätzer, Goldammer, Kuckuck, Kranich, Rotschenkel, Weißstorch, Schwarzstorch und Rauchschwalben.

Forst
 Der Nutzforst

Nach der Begrüßung der anderen Teilnehmer – Klaus, Christine, Walter, Christiane, Martin und Eike –  fahren wir nun gemeinsam in ein nahegelegenes Gasthaus, wo wir vorzügliche, unterschiedlich gefüllte Pirogi essen. Wir sind gespannt, was uns die nächsten neun Tage hier in Ostpolen, nur wenige Kilometer von der weißrussischen Grenze erwartet.

 

 

 

weiterlesen >>
BIAŁOWIESKI PARK NARODWY